Messestände / Messewände


Messestände bis 500 ¤
Messestände bis 500 ¤
Messestände bis 1000 ¤
Messestände bis 1000 ¤
Messestände bis 2000 ¤
Messestände bis 2000 ¤
Messestände ab 2000 ¤
Messestände ab 2000 ¤

Messestände / Messewände

Ihr Perfektes Messestand als Messedisplay

Unternehmer und Aussteller die mit ihrem Messestand erfolgreich sein und viele neue Kunden gewinnen wollen, sollten der Gestaltung und optischen Ausstrahlung große Bedeutung beimessen. Ehe die Zielgruppe auf die Produkte und Angebote aufmerksam wird, ist der Fokus primär auf den Messestand selbst gelenkt. Anhand der Gestaltung und des Marketings entscheiden Messebesucher, ob sie sich einem Messestand nähern oder ohne einen weiteren Blick weitergehen.

Wichtige Details für einen gut besuchten Messestand

Die Wünsche und Bedürfnisse der Zielgruppe stehen ganz klar im Vordergrund. Wenn ein Messestand attraktiv beleuchtet ist und die wichtigsten Informationen bereits aus der Ferne erkennen lässt, wird der Besucherstrom nicht lange auf sich warten lassen. Wichtig ist auch, dass die Gestaltung und Marketing Informationen für Fachbesucher und private Interessenten informativ und interessant sind. Dabei spielt es keine Rolle, welche Produkte oder Dienstleistungen auf der Messe ausgestellt werden. Immer mehr Privatpersonen nutzen Fachmessen zur Information und dem Kennenlernen neuer Produkte. Wenn der Messestand wenig Aufschluss zu einem Produkt gibt oder das Alleinstellungsmerkmal fehlt, werden sich die Besucher nicht angesprochen fühlen und die Präsentation des Mitbewerbers vorziehen.

Kleine Gadgets bleiben in Erinnerung

Ein sehr wichtiger Aspekt auf Messen ist die Verteilung von Promotion Artikeln und kleinen Gadgets. Je nützlicher diese für die Zielgruppe sind und je ansprechender ihre Gestaltung ist, umso mehr Aufmerksamkeit können Unternehmen durch Werbe- und Streuartikel erzielen. Dabei empfiehlt es sich, das Gadget am eigenen Produktsortiment zu orientieren und als Aussteller von Netzwerktechnik und Elektronik beispielsweise nicht Kugelschreiber, sondern vielleicht Speichersticks zu verschenken. Das Logo und eine Website Adresse dürfen als Aufdruck nicht fehlen, sodass die Zielgruppe einen Kontakt findet und sich nach dem Besuch am Messestand in Ruhe zu Hause am Computer informieren und mehr Kenntnisse über den Aussteller erhalten kann.

Ein übersichtlicher Messestand bringt Vorteile

Der richtige Standplatz auf der Messe nimmt einen maßgeblichen Bestandteil des Erfolgs und der Akzeptanz der Zielgruppe ein. Unternehmer die einen Standplatz innerhalb der gut besuchten Durchgangsbereiche haben, müssen zwar höhere Gebühren für ihren Messestand zahlen und haben vorerst ein größeres Budget zu investieren, werden aber garantiert nicht übersehen. Der Messestand in einer Randlage oder außerhalb des Hauptraumes eignet sich weniger, da nicht alle Besucher die Randbereiche aufsuchen und das Hauptaugenmerk auf den mittig platzierten Ausstellern liegt. Ebenso ist Fakt, dass mit individueller Beleuchtung gestaltete Stände mehr Aufmerksamkeit erzielen und schneller in den Fokus der Zielgruppe geraten als ein Messestand, der von Weitem schwer erkennbar und kaum sichtbar ist.

Fazit 

Ein Messestand muss gut geplant und für den Kunden ansprechend gestaltet sein. Beleuchtung und Bannerwerbung, Displaywerbung die von allen Seiten sichtbar ist, sowie ein freundliches und offenes Auftreten sind auf Messen von großer Bedeutung. Wenn Unternehmer nicht selbst am Messestand stehen und diese Aufgabe auslagern möchten, bieten sich seriöse Messe Hostessen mit Kenntnissen zur Promotion an und sorgen durch ihren Auftritt für ungeteilte Aufmerksamkeit und mehr Sichtbarkeit. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie man den Messestand in den Blickpunkt rücken und mehr Kunden anziehen kann. Auf Displays und interessanten Content auf Plakaten, sowie auf eine gut sichtbare Werbung sollte nicht verzichtet werden.

Willkommen zurück!

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse: